Pixel

Artikel in der Kategorie ‘Allgemein’

Kannitverstan oder: Es ist schon bemerkenswert…

22. August 2010 von mgerschwitz

»Man kann selbst gar nicht so doof denken, wie manche Leute sind«, pflegte meine vor zehn Jahren verstorbene Mutter immer dann zu seufzen, wenn sich die Weitergabe selbst einfacher Informationen als ausgesprochen schwierig herausstellte. Dabei besteht Sprache doch eigentlich …

Lesung und CSD: Danke, Lübeck!

16. August 2010 von mgerschwitz

Da muss ich also fünfzig Jahre alt werden, um auf einem CSD-Wagen mitzufahren. In Lübeck, beim CSD am 14. August 2010, gelang es mir  erstmals – und zwar auf dem Wagen der IWWIT-Kampagne (»Ich weiß was ich tu« – Präventionsarbeit der Deutschen Aidshilfe).
Der Anlass für meinen Besuch in der Marzipanstadt war allerdings ein anderer. Am […]

Gedanken zum 13. August ….

13. August 2010 von mgerschwitz

Heute jährt sich zum 49. Mal der Tag, an dem eine in Stein gemeißelte Trennung von »Ost« und »West« errichtet wurde. Genau genommen war es aber eine Trennung von »gut« und »schlecht« bzw. »richtig « und »falsch« … und es war völlig unerheblich, von welcher Seite aus man auf die Mauer blickte. Wurde noch in […]

Klein, aber fein

28. Juli 2010 von mgerschwitz

Hier sieht man, dass Pressearbeit auch im Kleinen funktionieren kann: Die „Stuttgarter Zeitung“ veröffentlichte am 26.07. immerhin den Termin der Veranstaltung, anlässlich derer ich mein Buch vorstellen konnte.
Share on Facebook

Rezension im HAJO70

30. Juni 2010 von mgerschwitz

In der Sommerausgabe des HAJO, das Schleswig-Holsteinische Monatsjournal für Lesben, Schwule und Transgender, hat Nicole Bruschkeit eine sehr schöne Rezension meines Buches veröffentlicht. Zusätzlich gab es noch eine allgemeine Buchvorstellung sowie den Hinweis auf die Lesung in Lübeck am 13. August. Herzlichen Dank!
Share on Facebook

Präsentation im Barmenia-Hausmagazin

30. Juni 2010 von mgerschwitz

In der Sommerausgabe der Hauszeitschrift „meiner“ Krankenversicherung stellt Heike Niggemann aus der Abt. Presse und Öffentlichkeitsarbeit mein Buch unter der Rubrik “Von Bücherwürmern für Leseratten“ vor. Herzlichen Dank!
Share on Facebook

Vorstellung in einem italienischen Blog

29. Juni 2010 von mgerschwitz

Heute erreichte mich die Nachricht, dass Niccky (die auch einen Eintrag im Gästebuch hinterlassen hat), mein Buch in ihrem Blog vorgestellt hat. Mille grazie, Niccky!
Share on Facebook

Besuch bei Christine Aschenberg-Dugnus, MdB

10. Juni 2010 von mgerschwitz

Heute Nachmittag hatte ich das Vergnügen, durch Vermittlung eines befreundeten Politikjournalisten die FDP-MdB Christine Aschenberg-Dugnus in ihrem Büro aufzusuchen. Sie hatte »Endlich mal was Positives« gelesen und wollte den Autoren dieser – wie sie formulierte – »spannenden Lektüre« kennen lernen. Frau Aschenberg-Dugnus sitzt u.a. im Gesundheitsausschuss des Deutschen Bundestages und befasst sich hier schwerpunktmäßig mit […]

Live-Interview bei 88vier, Berlin

3. Juni 2010 von mgerschwitz

Pfingsten 2010 ging der neue Sender 88vier im Verbund von Alex-Berlin (ehemals Offener Kanal) on Air, und schon am ersten Sendetag – Freitag, den 21. Mai – war ich live im Radio zu hören. Der Redakteur hatte den Artikel über mich in der Kundenzeitschrift der Berliner Sparkasse, Berliner Akzente, gelesen und mich spontan eingeladen. Nachhören? […]

Veröffentlichung in »Berliner Akzente«

3. Mai 2010 von mgerschwitz

Das Kundenmagazin der Berliner Sparkasse, »Berliner Akzente«, bringt in seiner Mai-Ausgabe einen großen Bericht über das Buch und mich (hier klicken). Der Artikel ist klasse geworden, und ein herzlicher Dank geht an Jörg Oberwittler, der ihn verfasst hat!
Share on Facebook

MATTHIAS GERSCHWITZ

Botschafter Welt-AIDS-Tag

Endlich mal was Positives - Cover
Rote Schleife

Pixel